Merkmale einer guten Produktentwicklung
Warum Sie einen Produktdesigner beauftragen sollten.

Eine starke Identität macht Eindruck

Das einzigartige Erscheinungsbild eines Produkts ist ein wichtiger Faktor für den Erfolg auf dem Markt. Durch ein individuelles Design kann das Produkt das Interesse der Kunden wecken und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Wichtig ist aber auch, dass das Aussehen nicht beliebig ist, sondern klare funktionale Merkmale und Ergonomie enthält. Die Benutzerfreundlichkeit und die Anordnung der Funktionen sind wichtige Faktoren, die das Aussehen des Produkts beeinflussen sollten.

Ein einzigartiges Design kann dazu beitragen, dass sich das Produkt von der Konkurrenz abhebt und somit die Kundenwahrnehmung beeinflusst. Ein ungewöhnliches Design kann das Interesse der Kunden wecken und ihre Aufmerksamkeit auf das Produkt lenken. Es kann auch dazu beitragen, dass das Produkt im Gedächtnis der Kunden bleibt, so dass sie es eher wieder kaufen oder weiter empfehlen.

Das Design darf jedoch nicht auf Kosten der Benutzerfreundlichkeit gehen. Die Anordnung der Funktionsgruppen und die Ergonomie des Produkts sollten berücksichtigt werden, um sicherzustellen, dass das Produkt einfach und intuitiv zu bedienen ist. Auch das Aussehen sollte auf die Marke und das Produkt abgestimmt sein, um eine klare Identität zu schaffen und das Markenimage zu stärken.

Insgesamt ist es wichtig, dass das Design eines Produkts auf einer klaren Strategie und einem gut durchdachten Plan beruht. Es sollte die Funktionalität, die Benutzerfreundlichkeit und das Markenimage berücksichtigen und sich von der Konkurrenz abheben, um die Kundenwahrnehmung zu beeinflussen und den Erfolg des Produkts zu fördern.

Variantenbildung führt zu gutem Design

Die Anzahl der Gestaltungsvarianten eines Produktes ist nahezu grenzenlos. Als professioneller Dienstleister ist es unsere Aufgabe, eine breite Palette von Varianten zu entwerfen, um unseren Kunden eine Vielzahl von Wahlmöglichkeiten und Kombinationen zu bieten.

Wichtig ist jedoch, dass die Designsprache einheitlich bleibt und alle Elemente des Designs zueinander passen. Es ist ratsam, eckige und bionische Formen nicht zu mischen, es sei denn, es ist eine bewusste Designentscheidung.

Eine harmonische Wirkung wird erzielt, wenn verschiedene Formen und Materialien aufeinander abgestimmt sind. Eine Überfrachtung oder Komplexität der Gestaltung sollte jedoch vermieden werden, um die Wirkung des Produkts nicht zu beeinträchtigen.

Die Schaffung einer großen Variantenvielfalt erfordert ein umfassendes Wissen über Gestaltungsprinzipien und technisches Geschick, um Ideen erfolgreich umzusetzen. Als professionelle Dienstleister setzen wir unser Wissen ein, um für unsere Kunden die besten Ergebnisse zu erzielen.

Insgesamt ist es entscheidend, dass die Gestaltung eines Produktes sorgfältig geplant und durchdacht ist, um eine harmonische Wirkung zu erzielen. Eine Vielzahl von Variationen kann erstellt werden, um eine Auswahl zu bieten, aber das Design muss konsistent sein und das gewünschte Markenimage und die Produktfunktionalität widerspiegeln.

Einfaches Design ist das Ziel guter Entwicklung

Als Experte für Produktentwicklung kann ich nicht umhin zu betonen, dass es oft einfacher ist, ein überladenes Design zu entwerfen als ein einfaches und reduziertes Design, das dennoch ergonomisch und funktional ist.

Ein überladenes Design kann sich durch eine Vielzahl von Merkmalen und Details auszeichnen, die jedoch oft zu Verwirrung und Unordnung führen können. Es kann auch schwierig sein, Ästhetik und Funktionalität in Einklang zu bringen, da das Design oft zu überladen und unorganisiert wirkt.

Ein reduziertes Design hingegen erfordert viel mehr Überlegung und Planung. Es erfordert eine klare Vorstellung von den notwendigen Funktionen und der Benutzererfahrung, um sicherzustellen, dass das Design einfach, elegant und effektiv ist. Außerdem ist ein tiefes Verständnis der Designprinzipien und der technischen Möglichkeiten erforderlich, um ein minimalistisches Design zu schaffen, das dennoch funktional und ergonomisch ist.

Ein reduziertes Design kann jedoch viele Vorteile bieten. Es kann zu einer verbesserten Benutzererfahrung und einer intuitiven Schnittstelle führen, die dem Benutzer hilft, die Funktionalität des Produkts besser zu verstehen. Es kann auch zu einer klareren Ästhetik führen, die das Produkt ansprechender und unverwechselbarer macht.

Insgesamt erfordert ein einfaches und reduziertes Design viel mehr Planung und Überlegung als ein überladenes Design. Es erfordert ein tiefes Verständnis von Designprinzipien, Funktionalität und Benutzererfahrung, um sicherzustellen, dass das Design einfach, elegant und effektiv ist.

Schöne Computer-Renderings schauen zwar toll aus, sind aber noch lange nicht ausreichend für eine kostengünstige Produktion.

Als Experte in der Produktentwicklung und -herstellung möchte ich betonen, dass Design samt CAD-Daten ein wichtiger erster Schritt in der Entwicklung sind, aber es ist auch entscheidend, dass die CAD-Daten in einem zweiten Schritt auf die tatsächliche Produktion optimiert werden.

Während der Designer das Produkt von außen nach innen zeichnet und sich auf das äußere Erscheinungsbild konzentriert, zeichnet der Ingenieur das Produkt von innen nach außen und konzentriert sich auf die Funktionalität und die technischen Aspekte des Produkts. Beide Aspekte sind gleichermaßen wichtig, und in einer guten Teamarbeit werden diese beiden Perspektiven vereint, um ein außergewöhnliches Produkt zu schaffen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass verschiedene Produktionsverfahren unterschiedliche Anforderungen an das Design haben können. Zum Beispiel können Spritzguss- und CNC-Fertigungsverfahren unterschiedliche Toleranzen und Anforderungen an die Formgebung haben, je nach Produktionszahl und -volumen.

Daher ist es von großer Bedeutung, dass die CAD-Daten entsprechend optimiert werden, um sicherzustellen, dass das Produkt in der Produktion problemlos hergestellt werden kann und alle Anforderungen erfüllt werden. Durch diese Optimierung kann auch die Effizienz der Produktion gesteigert und somit Kosten gespart werden.

Insgesamt ist die Zusammenarbeit zwischen Designer und Ingenieur entscheidend, um ein Produkt zu schaffen, das nicht nur ästhetisch ansprechend ist, sondern auch funktionell und effizient in der Produktion hergestellt werden kann. Die Optimierung der CAD-Daten für verschiedene Produktionsverfahren ist ein wichtiger Schritt in diesem Prozess und sollte nicht unterschätzt werden.
Durch die Bereitstellung von Inhalten in verschiedenen Sprachen kann das Unternehmen auch seine Suchmaschinenoptimierung verbessern. Wenn eine Webseite in verschiedenen Sprachen verfügbar ist, kann sie in den Suchergebnissen in verschiedenen Ländern besser gefunden werden.
Wenn Unternehmen in verschiedenen Sprachen präsent sind, können sie auch die Markenbekanntheit in verschiedenen Ländern und Regionen steigern. Durch die Schaffung einer globalen Präsenz können Unternehmen ihre Marke bekannter machen und ihr Image verbessern.

Fazit - Produktdesign ist unverzichtbar

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Produktdesign ein wichtiger Faktor für den Erfolg eines Produktes ist. Die Einzigartigkeit des Designs, die Anordnung der Funktionen ist entscheidend für die Wiedererkennung, den USP, des Produktes. Diese Einzigartigkeit wird durch die Schaffung von Varianten erreicht, wobei hier keine willkürliche Gestaltung g stattfinden sollte. Besonders wichtig ist es, die Ergonomie und die Anordnung der Funktionen zu berücksichtigen. Schließlich sollte das Ziel ein einfaches Design sein. Dieses ist jedoch in der Regel wesentlich aufwändiger als ein überladenes Design und benötigt Zeit zur Entwicklung.

Beispiel von Produkten mit starker Wiedererkennung:

Jetzt loslegen.

Hallo, ich bin Produktdesigner und beschäftige mich sit Jahren mit allen Themen rund um die Digitalisierung. Mein Fokus liegt dabei auf der richtigen
Gestaltung des Kundenerlebnisses. Ich berate Sie gene – gemeinsam finden wir die optimale Lösung für Ihr Unternehmen.

Bernhard Neuwirth MA MSc DCI
CEO ndesign